Matratze und Lattenrost - dabei geht es nicht nur um die Bandscheiben!

Das gesamte Rückrat muß seine natürliche Linie finden können.
Rücken und die Gelenke müssen in der Matratze Halt finden.
Der Rumpf, insbesondere der Lendenbereich muß aktiv gestützt werden.
Schulterzone und Beckenbereich brauchen stauchfreien Halt.
Muskel sollen druckfrei auf der gesamten Oberfläche aufliegen können.

Die Matratze - meine persönliche Empfehlung

Matratzenkerne und Matratzenbezüge stammen aus einer schwäbischen Manufaktur und sind ausge­zeichnet mit dem ÖKO-Tex-Siegel 100, Klasse 1. Basis der Matratzen ist ein Aqua-PHR-Schaum. Dieser reagiert wie die menschliche Haut, die sich bei Druck verformt und anschließend wieder ihre ursprüngliche Form annimmt. Sie werden begeistert sein von dieser bisher nicht gekannten Dimension in Langlebigkeit, Qualität, Dauerelastizität und Feuchtigkeitstransport.

Lattenrost - das perfekte Zusammenspiel

Erst ein Lattenrost mit hohen Federwegen ist in der Lage das Know how, das in der Matratze steckt umzusetzen. Das perfektes Zusammenspiel von Körper, Matratze und Lattenrost lässt Sie das Liegen ganz neu empfinden.
Sie erhalten immer die neuesten Materialien. Bahnbrechend aufbereitet für höchste Sensibilität.