Antiallergie - ein wichtiges Thema, für Sie und mich

Alle Federkissen und Daunendecken aus eigener Herstellung sind voll waschbar und für alle Hausstaub­allergiker problemlos geeignet. Bei neutralen Tests haben Federn und Daunen sogar deutlich besser abgeschnitten als ihre synthetischen Geschwister (* siehe Quellenangabe)

Matratzen aus dem bewährten Aqua-PHR-Schaum sind für alle Allergiker geeignet. Dazu empfehle ich Ihnen aller­gendichte Matratzenbezüge, die schneller gewaschen werden können als der eigentliche Bezug einer Matratze.

Matratzen-Auflagen

Gesteppte Auflagen mit synthetischer Füllung, die für einen guten Feuchtigkeitstransport sorgen.
Die klassische Molton-Auflage aus Baumwolle, strapazierfähig und problemlos zu waschen.
Auflagen mit Silber und Kapok sind antiallergisch und ein Milbenschutz ohne Chemie.

Betten und Kissen aus Mikrofaser, die preiswerte Alternative für Allergiker. Hochentwickelte Technologien haben eine neue Generation von Füllmaterialien hervorgebracht, wie z. B. Ingeo, die innovative Microfaser aus reiner Natur wie Soja, Holz oder Mais, die alle Eigenschaften der Natur mit denen der Kunstfasern harmonisch verbindet.

Gutachten zur Einschätzung der Relevanz der Bettfedern- (Keratin) Allergie. Prof. Dr. med. Hofmann, Leiter des Institutes für Kinderheilkunde, Universitätsklinik Frankfurt/Main
House dust mite allergen in pillows. Gutachten der Wellington Asthma Research Group, Wellington School of Medicine, New Zealand
Ökologische Untersuchungen zur Hausstaubmilbenallergie. Prof. Dr. Dr. H. W. Jürgens, Anthropologisches Institut der Universität Kiel
Im Internet finden sie noch wesentlich mehr Seiten und Artikel darüber